Smile T10 Modbusanbindung - keine Daten von Grid Meter

Willkommen auf Storion4you.de - der Community für Stromspeicher- und Backupsysteme von ALPHA-ESS!
Sie haben aktuell Lesezugriff auf den öffentlichen Bereich dieser Website. Um Themen zu starten oder Beiträge zu erstellen, müssen Sie sich zuerst registrieren.

  • Hallo,

    ich habe einen Smile T10 mit Backup-Box und habe die Anlagendaten per MODBUS in meine Haussteuerung eingebunden.

    Seit ca. 2 Monaten bekomme ich auf einmal mehr keine Daten von den GRID-Zähler Adressregistern. Ich habe die Register in der aktuellsten Doku überprüft - stimmen noch immer. Es kommt auch keine Fehlermeldung dass es die Register nicht mehr gibt sondern der Wert NULL. In der Original App von Storion kommen die Daten aber an....also muss es sie geben.


    Mir geht es vor allem um die Register:


    000AH / Gesamter Netzbezug (Netzzähler)

    0008H / Gesamte Einspeisung (Netzzähler)

    Wie gesagt Daten vom PV-Zähler bekomme ich, auch die anderen Daten (Batterie,....) aber eben nichts mehr vom GRID-Meter.


    hat hier vielleicht jemand eine Idee woran das liegen kann?

    Firmware ist am Letztstand - alles neu gestartet......


    Danke im Voraus!


    lg David

  • SO habe das gelöst.

    ich habe beim kundenservice um die aktuelle MODBUS-Doku angefragt - habe dann die Version 1.7 bekommen - und da konnte der Fehler noch immer nicht behoben werden.

    Habe dann ohne Nachfrage eine Woche später erneut ein Mail vom Kundendienst bekommen mit der Version 1.23 - hier waren die besagten REgister anders belegt.

    Habe alles geändert und es funktioniert wieder!

  • Hallo, wie hast du das ganze aufgebaut? Wohin liest du aus KNX?

    Welches Gateway nutzt du?


    Ich möchte die Daten ins KNX auslesen, diese werden dann von da an ein php script gesendet, welches dann anhand der Einspeiseleistung Verbraucher einschaltet. Z.b. Waschmaschiene, Trockner, Geschirrspülmaschine.


    Gruß Sven

  • Grüß Dich,

    ich habe Loxone und einen Loxberry im Einsatz. Ich lese über das Modbus-Plugin die Daten über den Loxberry aus, und dieser bietet dann eine direkte Anbindung an Loxone. Dort stehen dann alle Daten die man braucht zur Verfügung die man dann weiterverarbeiten kann...

    Auslesen direkt in KNX - da muss ich leider passen.....


    lg David